1.5.22 / 12-18 Uhr / Kaiser-Franz-Josef-Kai 70, 8010 Graz

1. Kleiderkreisel

Wusstest du, dass die Textilindustrie etwa 8-10% der weltweiten Treibhausgase ausstößt? Und gleichzeitig für 20% der weltweiten Wasserverschmutzung verantwortlich ist? Und dass ein großer Teil der produzierten Textilien direkt auf Mülldeponien landet?

Eine der nachhaltigeren Antworten auf diese Probleme ist Second-Hand-Kleidung, denn diese wurde ja bereits produziert und verbraucht daher keine neuen Ressourcen. Und deshalb laden wir am 1. Mai zu einem Kleiderkreisel ein, bei dem du Kleidung vorbeibringen und gegen Second-Hand-Kleidung anderer tauschen kannst.

Vielleicht hast du ja erst kürzlich deinen Kleiderschrank aussortiert, oder hast einfach Lust auf etwas altes Neues.

WIE FUNKTIONIERT DER KLEIDERKREISEL?

Komm am Samstag, 30. April, zwischen 12 Uhr und 18 Uhr zu uns ins Grüne Haus und gebe deine ausrangierte Kleidung (keine Unterwäsche) bei uns ab. Bitte achte darauf, dass deine abgegebene Kleidung sauber und in einem guten Zustand ist.
Am Sonntag, 1. Mai, kannst du dann von 12-18 Uhr durch unsere gesammelte Kleidung schmökern und neue Schätze entdecken, unabhängig davon, wie viel oder ob du etwas mitgebracht hast. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.
(Was am Abend an Kleidung übrig bleibt, wird an Kost-Nix-Läden und Upcycling-Projekte gespendet.)